Distlertoy, Belgien

Rainer Haug

Die Firma Distlertoy, Belgien produzierte nach dem Produktionsende von Distler einige der H0-Eisenbahnen und den berühmten Distler-Porsche mit den Originalwerkzeugen weiter.

 Der Distler TEE wurde fast unverändert weiter produziert. Er erhielt lediglich den seitlichen Aufdruck "Made in Belgium" der außerdem auch in die Drehgestelle eingeprägt wurde.


Vertrieben wurde der TEE zum Beispiel auch weiterhin von Quelle, er befindet sich bis zum Herbst Winter 1964/65 unter der alten Bestellnummer 11977 im Quelle Katalog.

Distlertoy TEE- Packung mit Quelle Bestelnummer 11977

Von der ehemaligen Distler Br 01 ist eine ganz besondere belgische Variante bekannt. Die Räder der Original Distler 01 waren von Trix. 

Distlertoy hatte aber nur die ehemaligen Distler Formen aufgekauft. Jetzt hatte man in Belgien das Problem, das man zwar eine sehr schöne 01 hatte aber keine Räder dafür. Also wurde kurzerhand das komplette 'B' Fahrwerk der kleinen Distler/Trix Bateriedampflok in die 01 eingebaut. Die "belgische 01" hat also die Achsfolge 2'B'1.

Wie bei vielen Distlertoy Artikeln wurde die Lithographie nicht geändert, so steht an der Lok seitlich immer noch "Made in Western Germany". Die Tenderdrehgestell dagegen haben die Prägung "Made in Belgium"

 Distlertoy 01 958

Distlertoy Straßenbahn

Auch der von Distler nur für den Export nach Amerika (Cragstan) produzierte US-Güterzug wurde so in einer anderer Farbgebung bei uns erhältlich.

 
  

© März 01 Rainer Haug